top of page

FRÜHLINGSSALAT MIT TULPEN

Der Geschmack von Tulpen ist für uns die Entdeckung dieses Frühjahrs: Die hübschen Blütenblätter schmecken leicht pfeffrig, zitronig und herrlich blumig. Und sie machen einen gewöhnlichen Blattsalat auch optisch zum Ereignis. Wir empfehlen diesen Salat als Beilage zu unseren Gärlauch-Erbsen-Tartelettes für eine kulinarische Feier des Frühlings.



Für 2 Personen


1 große handvoll knackige Salatblätter 1 große handvoll gemischte Babysalatblätter 1 kleine handvoll Babyrucola 2-3 Bio-Tulpen


Für das Dressing


3 EL Olivenöl

1 ½ EL Apfelessig

1 TL körniger Senf

½ EL Ahornsirup

Salz und Pfeffer


Die Salatblätter und den Rucola waschen. Die Tulpen schütteln, um etwaige Insekten loszuwerden. Den Salat in eine große Schüssel geben. Für das Dressing alle Zutaten in ein kleines Schraubglas geben, zuschrauben und kräftig schütteln. Den Salat marinieren, die Blütenblätter der Tulpen einzeln abzupfen und zum Salat geben. Den hübschen Frühlingssalat servieren und genießen.

Comments


bottom of page