top of page

DREIERLEI SCHNELLE DILL PICKLES

Wir sind der Meinung, dass Pickles alles besser machen-Und schnell eingelegtes Gemüse zu machen ist ganz einfach! Wir haben Gurken, Karotten und rote Zwiebeln eingelegt, aber man kann wirklich jedes Gemüse einlegen, das man mag. Die Zwiebeln und Gurken passen sehr gut zu Burgern oder Sandwiches, die Karotten eignen sich hervorragend als Snack oder für einen Salat. Der Dill ist optional und kann auch durch andere Kräuter ersetzt werden, die man gerade zur Hand hat.



Gurken/Karotten/rote Zwiebeln Einmachgläser, mit kochendem Wasser gereinigt


Für die Lake (reicht für 2x500ml Gläser oder in unserem Fall 1x400ml, 1x350ml & 1x200ml): 250 ml Reisessig 250 ml Apfelessig 4 TL Ahornsirup 4 TL Salz 3 Knoblauchzehen, in Scheiben geschnitten 1 TL Pfefferkörner optional: 2 TL Dill (getrocknet oder frisch)


Gemüse schneiden und in saubere Gläser geben. Den Essig mit allen anderen Zutaten erhitzen und 5 Minuten ziehen lassen. Die Lake in die Gläser geben, das Gemüse sollte vollständig von der Flüssigkeit bedeckt sein. Die Gläser vor dem Verzehr mindestens 24 Stunden in den Kühlschrank stellen. Die Pickles können bis zu zwei Wochen im Kühlschrank aufbewahrt werden. Die restliche Salzlake kann für Salatdressing oder Saucen verwendet werden!



Comments


bottom of page