top of page

WALNUSS-HUMMUS PLATTE MIT SCHALOTTEN, FEIGEN & MINZE

Unser neues Rezept besteht eigentlich aus drei Rezepten für ein Gericht. Wir lieben diese besondere Kombination aus herzhaften, süßen und würzigen Aromen, aber man kann die verschiedenen Komponenten auch einzeln zubereiten. Der Hummus eignet sich hervorragend, um ihn im Voraus zu machen und ihn mit Brot und Gemüse mit zur Arbeit zu nehmen. Die Balsamico-Schalotten passen zu jeder Art von Sandwich oder Burger. Und die Minzsalsa schmeckt zu Gemüse und Reis oder als Topping für eine Bowl. Sucht Euch sich einfach eines aus oder macht alle Rezepte – wir wünschen viel Spaß beim Ausprobieren.



Für 4 Personen


4-6 reife Feigen


Für den Walnuss-Hummus: 90 g Walnüsse 1 (400 g) Dose gekochte Kichererbsen, abgetropft 1-2 Knoblauchzehen, nach Geschmack Saft von 1 Zitrone 60-100 ml heißes Wasser 3 EL Olivenöl 1 TL Salz


Den Ofen auf 180°C vorheizen. Die Walnüsse in einer Schicht auf ein Backblech legen und im Ofen 8 Minuten lang rösten, bis sie goldbraun sind. Auf Zimmertemperatur abkühlen lassen, grob hacken und eine kleine Handvoll für die Dekoration des Gerichts beiseite legen. Geröstete Walnüsse, Kichererbsen, 1 Knoblauchzehe, Zitronensaft, Öl und Salz in einen Standmixer geben oder mit dem Pürierstab glatt pürieren. Nach und nach das heiße Wasser hinzufügen, solange bis der Hummus cremig ist. Nach Belieben mehr Knoblauch, Öl und Salz hinzufügen.


Für die Balsamico-Schalotten: 16 Schalotten 2 EL Olivenöl 1 ½ EL brauner Zucker 1 Zweig Thymian 60 ml Balsamico-Essig 120 ml Wasser (plus mehr, wenn nötig) Salz und Pfeffer


Schalotten schälen und je nach Größe halbieren oder vierteln. Das Olivenöl in einer Pfanne (mit Deckel) erhitzen und die Schalotten mit dem Thymian 4 Minuten lang anbraten. Mit Salz und Pfeffer würzen. Mit dem Zucker bestreuen und bei mittlerer Hitze schmelzen. Den Balsamico und das Wasser dazugeben und zum Kochen bringen. Schalotten zugedeckt bei mittlerer Hitze 40-45 Min. kochen, bis die Flüssigkeit zu einer sirupartigen Konsistenz eingekocht ist. Während des Kochens bei Bedarf mehr Wasser hinzufügen. Nochmals mit Salz und Pfeffer abschmecken.


Für die Minz-Salsa:

1 Bund Petersilie ¾ Bund Minze 1 kleine Knoblauchzehe ½ TL Chiliflocken Schale und Saft von ½ Zitrone 3 EL Olivenöl Salz


Die Blätter der Petersilie und der Minze von den Stielen zupfen. Einige kleine Minzblätter für die Dekoration beiseite legen. Petersilie und Minze allen übrigen Zutaten in einen Mixer geben und


Abschließend die Feigen in Stücke schneiden. Den Hummus auf einem Teller verteilen und mit den Schalotten, den Feigen und der Salsa anrichten. Mit den gerösteten, gehackten Walnüssen und Minzblättern garnieren. Mit Fladenbrot servieren und genießen.



תגובות


bottom of page